killer-menu-desktop

Darstellung mehrerer Hauptnavigationspunkte

Zweck

Das Killer-Menü-Desktop ermöglicht die Darstellung sämtlicher Hauptnavigationspunkte, welche immer im Kopfbereich einer Seite angezeigt werden.

killer-menu-desktop

Zweck (kurz)

Darstellung mehrerer Hauptnavigationspunkte

Zweck

Das Killer-Menü-Desktop ermöglicht die Darstellung sämtlicher Hauptnavigationspunkte, welche immer im Kopfbereich einer Seite angezeigt werden.

Felder

  1. Produktlogo
  2. Menüstruktur
  3. Unternavigationspunkte (Dropdown-Menü)

Dos

  • Bennene die Menüpunkte möglichst mit einem Wort
  • Falls das Menü viele Unternavigationspunkte beinhaltet, versuche die Navigationspunkte so zu strukturieren, dass die Listen im Dropdown etwa die gleiche Anzahl an Menüpunkte hat.

Don'ts

  • Das Menü darf inkl. Login und Anmeldung nicht mehr als acht Hauptmenüpunkte beinhalten
  • Verwende neben dem Login nicht mehr als eine weitere Call-to-Action
  • Das Dropdown-Menü soll aus nicht mehr als sechs Unterlisten mit jeweils maximal sechs Unterpunkten bestehen

[id:49]