So spricht sipgate

Alles was du wissen musst, um für sipgate zu kommunizieren.
Wir kommunizieren auf Augenhöhe.

Nimm deine Leser ernst und versetze dich in ihre Lage. Bevormunde sie nicht und denk immer daran, dass sie viele andere Dinge im Kopf haben. Sei entgegenkommend und freundlich.

Wir geben Wissen verständlich weiter.

Deine Leser haben wenig Zeit. Je schneller sie verstehen, wovon du sprichst, desto zufriedener werden sie sein. Aber: Setz kein Wissen voraus. Schreib immer nur über das, was genau in diesem Moment und an dieser Stelle wichtig ist.

Wir nehmen den Leser an die Hand.

Schreib darüber, wie du die Probleme deiner Leser lösen kannst und nicht darüber, was wir alles können. Versuche immer, für deine Leser mitzudenken. Überlege, was die nächste Information sein könnte, die deine Leser suchen.

Wir fördern Unabhängigkeit.

Lass deine Leser durch klare Formulierungen sofort verstehen, worum es geht. Vermeide schwammiges BlaBla und komm zum Punkt. Hilf deinen Lesern, sich zu selbst zu helfen.

Wir sind ehrlich.

Schreib darüber, wie gut unsere Produkte sind, aber prahle nicht. Gib auch zu, wenn wir etwas nicht können. Stell dir deine Leser als gute Bekannte vor, mit denen du über sipgate sprichst: Schreib freundlich, aber nicht anbiedernd.

Um diese Ziele zu erreichen, sind unsere Inhalte:

Nützlich.

Bevor du anfängst, etwas zu schreiben, frag dich: Welchen Zweck soll der Text erfüllen? Wer ist der Leser? Was muss er wissen?

Deutlich.

Schreib einfach und klar. Vermeide verschachtelte Sätze.

Sympathisch.

Sei nett und gehe auf deine Leser ein. Schreibe wie ein Mensch, nicht wie eine Maschine.

Angemessen.

Versetze dich in die Situation deines Lesers und passe die Tonalität entsprechend an.

Die sipgate-Guides